Haus Berktold
Haus Berktold

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen im Haus Berktold
Stand Mai 2010

Es gelten die Bestimmungen des
befristeten Mietvertrages (BGB) und sind verbindlich. Zusätzlich sind die in ständiger Rechtsprechung bestätigten Richtwerte des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) zu beachten!
Ein
Beherbergungsvertrag kann zustande kommen: mündlich (persönlich beim Vermieter) oder fernmündlich ( telefonisch beim Vermieter ) oder schriftlich ( per Brief, Postkarte, Email bzw. beim Vermieter ). Der Vertrag kann nicht einseitig, d.h. ohne Zustimmung des anderen Vertragspartners gelöst werden. (Dabei ist nicht entscheidend, wie der Beherbergungsvertrag zustande gekommen ist.) Generell gilt, wenn keine Vereinbarung getroffen wurde: Bei Vertragsbruch durch:

a) den Vermieter: Gleichwertiges Ersatzquartier dem Gast nachweisen und gegebenenfalls den Schaden tragen. Bei Mängel an der vereinbarten Unterkunft umgehende Reparatur oder angemessene Minderung des Mietpreises.

b) den Mieter/Gast: Den vereinbarten Mietpreis abzüglich der ersparten Aufwendungen (Frühstück zur Zeit EUR 4,80) an den Vermieter für die gesamte Mietdauer bezahlen, falls eine anderweitige Vermietung nicht möglich war.(Dies ist kein Schadenersatzanspruch, sondern ein Anspruch auf die Erfüllung des Vertrages.) Die Richtwerte für die ersparten Aufwendungen liegen, je bei: Unterkunft mit Frühstück 20% also 80% des Mietpreises abzüglich des Frühstücks.
Wir werden Ihnen die Stornokosten, beim nächsten Aufenthalt in unserem Hause anrechen.

Für den Erfüllungsanspruch kommt es rechtlich nicht darauf an:
a) Aus welchen Gründen die reservierte Unterkunft nicht in Anspruch genommen wird!
b) Zu welchem Zeitpunkt die Reservierung rückgängig gemacht wurde.
c) Begründung: Da es keinen einseitigen Rücktritt vom Vertrag gibt, ist der Zeitpunkt der Stornierung rechtlich unerheblich. Ein Beherbergungsvertrag kommt lediglich zwischen Ihnen und dem Vermieter zustande

Sichern Sie sich gegen unvorhergesehene Ereignisse ab! Gegen die in einem solchen Fall entstehenden finanziellen Belastungen oder Vermögensnachteile bietet eine
Reiserücktritts-Versicherung weitgehendst Schutz.

Für die
Nutzung der Bergbahnen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Bergbahnen. Es handelt sich um eine zusätzliche Serviceleistung unseres Hauses. Es kann wegen Schlechtwetter oder anderer Gründe (z.B. Gesundheitliche Beeinträchtigungen des Gastes oder eines Familienmitgliedes ) für eine Nichtinanspruchnahme des Serviceangebotes kein Schadensersatz oder eine Kostenkürzung erfolgen.

Haus Berktold

 

Robert Berktold

Hessenwinkel 2

87561 Oberstdorf

Tel 08322 9408118

 

 

Kontakt und Reservierung

 

Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

 

oder die direkte  Onlinebuchung

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Haus Berktold

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.